nicolino-fotografica

Straßen- und Sozialfotografie


Gautschen in Kiel

Gautschen ist ein bis ins 16. Jahrhundert zurückverfolgbarer Buchdruckerbrauch, bei dem ein Lehrling nach bestandener Abschlussprüfung im Rahmen einer Freisprechungszeremonie in einer Bütte untergetaucht und/oder auf einen nassen Schwamm gesetzt wird.
In seiner ursprünglichen Bedeutung bezeichnet der Begriff „Gautschen“ den ersten Entwässerungsschritt nach dem Schöpfen des Papiers,  also das Ablegen des frisch geschöpften Papierbogens vom Sieb auf eine Filzunterlage.
Heutzutage werden außer Setzer/innen und Drucker/innen auch Druckvorstufentechniker/innen und zuweilen auch Mediengestalter/innen gegautscht, obschon sie nicht mehr mit "Druckerschwärze" in Berührung kommen. In Kiel hat das Gautschen eine lange Tradition und wird alljährlich von der Druckersparte Klopfholz des Fachbereiches Medien der Gewerkschaft ver.di organisiert.



          





                  
   




         





                   

 

Alle hier veröffentlichten Bilder dürfen kostenfrei,
unter Nennung des Urhebers, für andere Projekte,
Publikationen und Websits genutzt werden.
Am besten ist es, wenn Ihr bei mir die benötigten
Bilder in der Originalgröße anfordert.

 

 

 auf einem mac erstellt
aktualisiert: 09/13

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!